Datenschutzerklärung

1) Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

Diese Datenschutzerklärung klärt darüber auf, wie wir personenbezogene Daten verwenden und zu welchem Zweck das geschieht. Diese Unterrichtung kann jederzeit unter www.mytilus.de/datenschutz abgerufen werden. Wir nehmen den Schutz persönlicher Daten ernst und behandeln personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wir erheben, verwenden und speichern personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzgesetze. Das sind insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz-Neu (BDSG-Neu). Konkret nutzen wir personenbezogene Daten nur, wenn dies gesetzlich erlaubt ist, wenn die Datenverarbeitung zur Verfolgung der satzungsgemäßen Zwecke erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist, deine Einwilligung vorliegt, oder wenn es aufgrund unserer berechtigten Interessen gerechtfertigt ist, die Daten zu verarbeiten. Die verwendeten Begriffe, wie beispielsweise „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ entsprechen den Definitionen der DSGVO.

2) Verantwortlicher

Mytilus - Verein zur Erhaltung und Nutzung eines historischen Segelschiffes für Pfadfindergruppen e.V.

Geschäftsstelle: Marmorweg 2c, 22395 Hamburg, Tel.: 040 - 53 79 68 64

E-Mail:

Vorstand: Sarah Harringer, Carina Neubert, Brinja Leinweber, Mariano Junge

Kontakt:

3) Zweck der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Erfüllung der satzungsgemäßen Zwecke, zur Bereitstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte, zur Bearbeitung von Anfragen über das Kontaktformular und zur Kommunikation mit Interessenten an der Arbeit des Vereins.

4) Rechtsgrundlagen

Wir weisen darauf hin, dass folgende Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung bestehen:

5) Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter

Wir geben deine Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben an Dritte weiter, beispielsweise, wenn dies auf Grundlage des Art. 6 Absatz 1 b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen nach Art. 6 Absatz 1 f) DSGVO gerechtfertigt ist. Wenn wir Dritte einsetzen, um unser Onlineangebot bereitzustellen, treffen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, damit wir den Schutz deiner personenbezogenen Daten sicherstellen.

6) Erhebung und Verwendung von Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten jedes Nutzers, soweit dies erforderlich ist, damit der Nutzer unser Onlineangebot nutzen kann. Dazu gehören insbesondere Merkmale zur Identifikation des Nutzers und Angaben zu Beginn und Ende der Nutzung unseres Onlineangebots. Wir erheben bei jedem Aufruf unseres Onlineangebots eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert (siehe hierzu Nummer 9 dieser Datenschutzerklärung).

7) Sicherheit

Wir unterhalten technische und organisatorische Maßnahmen, damit wir Datensicherheit gewährleisten können. Wir weisen indes darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (beispielsweise bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

8) Hosting und E-Mail-Versand

Zur Bereitstellung von Plattformdienstleistungen, Speicherplatz, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technischer Wartungsleistungen bedienen wir uns eines Hostinganbieters. Dieser unterliegt seinerseits der DSGVO. Information hierzu findest du unter: https:www.//all-inkl.com/datenschutzinformationen/. Interne Dienste (z.B. Wiki, Mailinglisten und Nextcloud) werden bei Datenkollektiv.net gehostet. Die Datenschutzbestimmungen findest Du unter https://datenkollektiv.net/datenschutz/

9) Serverprotokolle

Wir bzw. unser Hostinganbieter erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

10) Cookies

Auf unserer Internetseite erfolgt kein Einsatz von Cookies. Bei unserem internen Forum werden Cookies eingesetzt, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die Wiedererkennung deines Browsers ermöglichen. Bei Anmeldung im Forum erfolgt ein Hinweis auf deren Einsatz und Einwilligung der betroffenen Person. Rechtgrundlage ist somit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. In unserem internen Bereich nutzen wir Nextcloud, das zur Identifikation des Nutzers Cookies verwendet.

11) Kontaktformular

Wenn du uns per Kontaktformular Anfragen schickst, werden die Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne deine Einwilligung weiter. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Absatz 1 b) DSGVO.

12) Rechte der betroffenen Person

Dir stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen Rechte nach Art. 15 bis 22 DSGVO zu. Das sind das Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht dir ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu. Eine erteilte Einwilligung kann für die Zukunft widerrufen werden.

13) Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Gemäß Art. 77 DSGVO besteht das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

14) Löschung von Daten

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald die Daten, für die sie bestimmten Zwecke nicht mehr notwendig sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen betragen sechs Jahre nach § 257 HGB für Handelsbücher, Inventare, Handelsbriefe, Eröffnungsbilanzen etc. und zehn Jahre nach § 147 AO für Bücher, Aufzeichnungen, Belege und anderen steuerlich relevante Unterlagen.

15) Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unsere Internetseite verwendet keine Dienste oder Inhalte Dritter. Der Facebook-Auftritt von Mytilus ((https://www.facebook.com/MytiluseV) ist nicht mit dem regulären Internetauftritt verknüpft. Die Datenrichtlinie von Facebook findest du unter: https://www.facebook.com/privacy/explanation. Der Instagram-Auftritt von Mytilus (http://www.instagram.com/mytilus_e.v/) ist nicht mit dem regulären Internetauftritt verknüpft. Die Datenrichtlinie von Instagram findest du unter: https://help.instagram.com/519522125107875.