Schiff

Technische Daten

Die MYTILUS ist als Gaffelkutter getakelt. Ihre historischen Vorbilder segelten und fischten um die Jahrhundertwende auf der Nordsee. Mytilus hat einen Mast, an dem bis zu fünf Segel gesetzt werden können. Alle Segel werden von Deck aus bedient. Das Schiff bietet Raum für zwölf Personen einschließlich der Schiffsführung.

Schiffsname: MYTILUS
Baujahr: 1939
Ort/Werft: Tönning (Eider)/Dawartz
Baumaterial/-weise: Khaya auf Eiche und Kambala/Kraweel
Schiffstyp: Küstenfischkutter
Takelung: Gaffelkutter mit ca. 160 m² Segelfläche
(Großsegel, Fock, Klüver, Flieger, Toppsegel)
Rumpflänge: 14,12 m
Breite: 4,22 m
Tiefgang: 1,75 m
Verdrängung: 24,2 t (davon 6 t Ballastkiel zur Stabilisierung)
Maschine: Solé-Dieselmotor Typ SFN 130 PS
Propeller: 700 mm 3-Blatt Festpropeller aus Bronze
Rufzeichen: DHMM